Videos auf DVD brennen auf Windows/Mac 3 Methoden 2022

Heute streamt man bequem zum Filmanschauen. Ersatzweise ist DVD doch immer eine Möglichkeit, um ruhig zuhause Filme zu gucken, und zwar ohne Internetverbindung. Wenn Sie zum Beispiel einer plötzlichen Regung folgen und wollen Ihre Lieblingsvideos für DVD-Player brennen oder einfach eine Sicherungskopie für Ihre Filmsammlung machen, sind die einfachsten Methoden in diesem Tutorial zu finden.

Inhalte

Um selbstgemachte Videos zu brennen oder Filme auf DVD zu kopieren muss man zunächst ein paar Sachen vorbereiten.

  • Ein DVD-Laufwerk: Heutzutage findet man eingebauten Laufwerks eher am Desktop-Computer. Wenn Ihr Rechner nicht mit einem DVD/BD-Laufwerk ausgestattet ist oder Sie einen Laptop haben, dann muss Sie zusätzlich ein Externes erwerben.
  • Leere DVD-Rohlinge: Grundsätzlich gibt es zwei Disc-Arte. Single-Layer-DVD speichert Daten bis auf 4,7 GB, und Duel-Layer 8,5 GB max. Die Auswahl hängt also von der Dateigröße des Brennvideos ab. Übrigens für HD bzw. 4K-Filme wäre es besser Blu-ray-Discs zu verwenden, die einen Speicher bis auf 50 GB aufweisen.
  • Das Video zum Brennen: Videos in gängigen Formaten z.B. MP4 lassen sich in meisten Fällen problemlos auf DVD brennen, sonst ist es vom Brennprogramm abhängig. Professionelle Brenner können üblicherweise mehrere Videoformate unterstützen und sind in der Lage, 3D- und HD-Videos in hohem Tempo zu brennen.
  • Eine Brennsoftware: Ein richtiger Brenner schafft uns doppeltes Brennvergnügen bei halbem Aufwand. In diesem Tutorial stellen wir Ihnen das Brennprogramm VideoByte DVD Creator vor und zeigen auch, wie sich Videos auf DVD brennen lassen mit den integrierten Brennfunktionen auf Windows und Mac.

Wenn es darum geht, mehrere DVDs zu brennen oder Sie möchten effizient Ihre Videos auf Discs zu überspielen, dann ist ein Brennprogramm das Mittel der Wahl. Professionelle Brenner wie der VideoByte DVD Creator macht die Arbeit einfach schneller, stabiler und bietet einen großen Funktionsumfang mit besserer Kompatibilität.

  • Ohne Konvertierung kann man mit diesem Brenner heruntergeladenen Videos, Filme oder selbst aufgenommene Clips auf DVD brennen. Da der zahlreiche Dateiformate wie AVI, MPEG, 3GP, MP4, VOB, FLV, M2TS, MTS, TS, SWF, MKV, MPG, MPA, DAT, DV, NSV, MOV, QT, RMVB, DivX, DV usw. unterstützt;
  • 3D Videos und HD Video in 720p, 1080p, 4K sind schnell brennbar sowohl auf DVD als auch auf Blu-raysDVD-Ordner oder ISO-Abbilder;
  • DVD-Elemente wie Tonspuren, Untertitel und Kapitel sind mit diesem Brenner frei anpassbar. Somit brennt man DVD-Filme wie die gekauten Discs;
  • Eigenes DVD-Menü kann mit dem VideoByte Brenner leicht erstellt werden mit abwechslungsreicher und fabelhafter Vorlage. Man kann auch Hintergrundmusik, -Bild und die Clips selbst definieren;
  • Ein eingebautes Videobearbeitungswerkzeug lässt uns das Video nach Bedürfnissen modifizieren bevor man es schnell auf DVD brennt.

Speziell fürs DVD-Brennen konzipiert ist die Softwareanwendung intuitiv und leicht zu bedienen. Laden Sie das VideoByte Brennprogramm kostenloser herunter und brennen Sie eine Disc jetzt mit den folgenden Schritten.

 

Schritt 1. Führen Sie VideoByte DVD Creator aus und wählen Sie auf dem Hauptinterface die Option „DVD erstellen“.

 
DVD oder Blu-ray erstellen

Schritt 2. Klicken Sie weiter auf „Mediendatei hinzufügen“ und importieren das Video bzw. den Film zum Brennen. Sie können mehrere Dateien auf einmal hinzufügen. Optional kann man am unteren Programmrand Disc-TypBildverhältnis und Videoqualität fürs Brennen anpassen.

 
DVD Crator Hauptoberfläche

Schritt 3. Das Programm zeigt den aktuellen Tonspur- und Untertitelzustand jedes Video. Klicken Sie darauf und so kann man sie bearbeiten. Beispielsweise kann man mehrere Tonspuren fürs Video hinzufügen und die Parameter wie Lautstärke und Verzögerung einstellen.

 
Audiospur hinzufügen

Schritt 4. Um das Video selbst zu bearbeiten, klicken Sie oben rechts auf „Bearbeitungswerkzeug“ > „Video“. Hier kann man beliebig den Clip z.B. schneiden, mit Filter und Effekte verschönen, mit Wasserzeichen schützen.

 
Video bearbeiten

Schritt 5. Mit dem Kapitel-Modul in „Bearbeitungswerkzeug“ kann man DVD-Kapitel für Ihr Video erstellen per Zusammenführen und Splitten von den Clips. Außerdem ist es möglich, das Thumbnail für jeden Clip anzupassen.

 
DVD Bearbeitungsfunktion

Schritt 6. Sobald Sie mit der Videobearbeitung fertig sind, klicken Sie unten rechts auf den „Weiter“-Button. Als Nächstes erstellen Sie Ihr DVD-Menü. Man kann dafür entweder Menüvorlage verwenden oder das Menü mit eigener Musik, Bilder, Animationen personalisieren.

 
Menü einstellen

Schritt 7. Legen Sie nun eine leere Disc ins DVD-Laufwerk ein. Zurück auf dem Brenner und klicken Sie auf den „Brennen“-Button. Im nächsten Fenster wählen Sie die Option „Videos auf Disc brennen“. Sie können hier andere Brenneinstellungen konfigurieren.

 
DVD oder Blu-ray einstellen

Schritt 8. Schließlich klicken Sie auf „Starten“ und der Brennvorgang beginnt.

 
DVD Kopieren-Prozess

Windows 10/11 bietet zwei Möglichkeiten zum DVD-Brennen. Mit dem eingebauten Laufwerktools-Feature kann man schlicht Videos auf DVD kopieren. Oder man benutzt den Windows Media Player. Diese WMP-Methode gilt für aller Windows-Versionen z.B. auch für die ältere Windows 8/7/XP. Hinsichtlich Funktionalität sind diese zwei Brennverfahren gleich. Nur ist das Laufwerktools-Feature in „Dieser PC“ etwas schneller weil man keine andere Software aufrufen muss.

 

Allerdings lassen die mit Windows gebrannten DVD-Discs sich nicht mit DVD-Player-Apparaten öffnen. Das heißt, man kann diese Discs ausschließlich mit einem CD-ROM auf dem Computer abspielen.

 

Schritt 1. Legen Sie eine leere Disc ins Laufwerk rein und verbinden Sie es ggf. mit Ihrem PC.

 

Schritt 2. Ein Pop-up-Fenster taucht auf sobald die Disc vom Computer erkannt wird und zeigt, was Sie damit machen können. Wählen Sie im Fall die Option „Dateien auf Datenträger brennen“.

 

Schritt 3. Das Fenster „Auf Datenträger brennen“ zeigt sich. Wählen Sie weiter die Option „Mit einem CD/DVD-Player“ - diese Anwendung hier bezeichnet die Disc-Wiedergabe mit einem CD/DVD-Laufwerk für PCs, nicht für traditionelle CD/DVD-Players. Anschließen klicken Sie auf „Weiter“.

 

Schritt 4. Der Datenträger wird geöffnet. Jetzt ziehen Sie das Video, das Sie auf die Disc brennen möchten, herein.

 

Schritt 5. Klicken Sie im Navigationsmenü auf „Laufwerktools“ und dann auf „Brennvorgang abschließen“. Und so wird Ihr Video auf DVD gebrannt.

 
DVD unter Windows brennen

Sie möchten Videos auf DVD als Backup sichern, dann reicht das Windows-Tool vollkommen aus. Aber wenn Sie eigene DVDs aus Videos/Filme kreativ erstellen wollen, oder die Wiedergabe mit DVD-Player ist Ihnen wichtig, dann ist ein Brennprogramm wie das von VideoByte immer empfehlenswert.

 

Ähnlich wie bei Windows findet man ein Brennen-Feature auf MacOS mit an Bord. Die damit gebrannten Discs lassen sich nur auf dem Computer öffnen. Und es bietet auch keine Bearbeitungsmöglichkeiten für z.B. Tonspur, Untertitel, Video an. Wenn Sie damit klarkommen, dann ist diese Methode jederzeit anwendbar.

 

Schritt 1. Legen Sie ein DVD-Rohling ins Laufwerk und verbinden Sie es mit Ihrem Mac.

 

Schritt 2. Die Disc soll auf Ihrem Mac-Desktop als „Unbenannte DVD“ erscheinen. Doppelklicken Sie drauf.

 

Schritt 3. Die Disc wird dann in Finder geöffnet. Als Nächstes ziehen oder kopieren Sie die Videos in diesen Disc-Ordner.

 

Schritt 4. Wenn Sie mit dem Verschieben der Videos auf die DVD fertig, gehen Sie oben im Finder-Menü zu „Dateien“ und klicken dann auf „Unbenannte DVD brennen“.

 

Schritt 5. Geben Sie den Namen für Ihre Disc und klicken nochmal auf „Brennen“. So werden Ihre Videos auf DVD dauerhaft gebrannt.

 
DVD auf Mac brennen

Leute, die nur selten eine DVD brennen und keine Extras wie Bearbeitungstools benötigen, könnten mit den Basics, die die integrierten Brennfunktionen auf PC/Mac bieten, durchaus zufrieden sein. Andere Nutzer verlangen aber mehr. Vor allem Anwender, die häufig Film-DVDs brennen, wissen den Funktionsumfang und den Bedienkomfort eines professionellen Brennprogramm zu schätzen. Viel Spaß beim Brennen!

 
0 0 Abstimmung
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen