[2022] Blu-rays abspielen unter Windows 11/10 - 3 Methoden

Seit Windows 10 ist die Wiedergabe von DVDs und Blu-rays standmäßig nicht mehr möglich, gemeint ist das Abspielen mit dem Windows Media Player. Nun kommt das neuste Windows 11 - keine Verbesserung in Sicht.

Um Blu-ray Filme auf einem Windows PC oder Laptop zu spielen, benötigt man nach wie vor eine zusätzliche Software. Oder Sie können die Disc in ein anderes Dateiformat wie MKV rippen. Wir zeigen Ihnen in diesem How-to Artikel, wie’s geht.

Inhalte

Nicht jeder Mediaplayer ist mit Blu-ray Wiedergabe ausgestattet, da die meisten erworbenen Blu-ray Discs DRM geschützt sind. Man erhält einen sogenannten Kopierschutz Fehler beim Öffnen mit einer normalen Videoplayer Software.

Blu-ray Player Hauptoberfläche

Der VideoByte Blu-ray Player löst das Problem auf einen Schlag. Der ist in der Lage, sowohl Homemade Blu-rays als auch kommerzielle bzw. geschützte Disc abspielen. Und auf Blu-ray Wiedergabe unter Windows 10/11 gezielt bietet der VideoByte Player mehr:

  • Er unterstützt die Wiedergabe von Blu-ray-Discs, Blu-ray-Ordnern (BDMV & BDAV), Blu-ray-ISO-Dateien.

  • Er kann Kopierschutzmittel und Regionalcode von Blu-rays/DVD-Discs umgehen.

  • Man kann den auch verwenden um DVDs und andere Video-/Audio-Dateien wie MP4, MKV, MPG, TS, WebM, VOB, MOV, AVI, AVCHD, AAC, FLAC, MP3, M4A etc. abzuspielen.

  • Er ermöglicht uns, direkt auf dem Software Interface Blu-ray Titel oder Kapitel zu wechseln, oder die Audio-/Untertitelspur mit einem Klick zu ändern.

  • Die Beschleunigungstechnologie von VideoByte garantiert uns eine flüssige Blu-ray Wiedergabeerfahrung mit weniger Ressourcenauslastung.

  • Unmenge Einstellungsoptionen sind dabei: Farbton, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Effekte und Filter, alle sind anpassbar.

Laden Sie den VideoByte Blu-ray Player kostenlos herunter und folgend zeigen wir, wie einfach man sich damit Blu-ray Filme unter Windows 11/10 anschaut.

Schritt 1. Legen Sie die Disc in ein externes Blu-ray Laufwerk ein und schließen Sie es an Ihren Windows PC/Laptop an über USB-Kabel. Wenn glücklicherweise ist Ihr PC noch mit einem DVD-Laufwerk eingebaut, überprüfen Sie, ob es Blu-ray unterstützt. Man findet im Fall ein Blu-ray Zeichen am Gerätkörper.

Schritt 2. Starten Sie das Programm VideoByte Blu-ray Player und klicken Sie auf dem Hauptinterface auf den Button „Disc öffnen“. Anschließend wählen Sie den Blu-ray Datenträger aus. Die Disc wird geladen.

Disc öffnen

Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, damit das Programm den auf der Disc eingebetteten geschützten/regionalen Code dekodieren kann.

Schritt 3. Wählen ein Kapitel zum Start aus. Passen Sie auch die Audiospur und der Untertitel nach Bedürfnissen an. Nun klicken Sie auf „Film abspielen“ und aktivieren Sie das Vollbildmodus. Film’s on!

Player Menü

Der VLC Player von VideoLAN spielt alles ab. Blu-ray Wiedergabe für diese All-Zweck Software sollte natürlich kein Problem sein. Aber Achtung, es funktioniert tatsächlich nur für selbstgemachte Blu-ray DVDs. Kopiergeschützte Blu-rays stehen leider nicht auf Ihrer Liste.

VLC Media Player

Man will nur einige von Freunden selbstgebrannte Blu-ray Filme spielen, dann genügt der VLC Media Player dabei. Die grundlegende Anwendung ist auch nicht kompliziert.

Schritt 1. Legen Sie eine Blu-ray Disc ins Laufwerk ein.

Schritt 2. Führen Sie den VLC Player aus und gehen oben im Menü zu „Medien“ > „Medium öffnen“.

Schritt 3. Unter dem Tab „Volume“ wählen Sie „Blu-ray“ und wählen den Datenträger aus.

Schritt 4. Weiter kann man Elemente wie Titel, Kapitel, Audiospur, Untertitelspur anpassen. Die werden jedoch in Zahlen angeordnet und deshalb ist nicht so klar, beispielsweise welche Tonspur Deutsch ist, welche Englisch ist. Man muss etwa Zeit nehmen, um festzustellen.

Schritt 5. Klicken Sie auf „Wiedergabe“ und der Blu-ray Film wird abgespielt.

VLC Blu-ray Player

Das Rippen bedeutet eine Blu-ray Disc oder Blu-ray ISO in ein anderes Videoformat, wie das gängige MKV oder MP4 umzuwandeln. Dadurch wird der Kopierschutz aufgehoben und man kann die gerippten Filme mit fast allen Mediaplayer Software abspielen. Sie können sogar diese Filme im Nachhinein aufs Handy oder TV übertragen und dort ansehen.

Um diese Aufgabe zu erledigen, bedient eine Ripper Software. Beliebt unter Nutzern ist der VideoByte BD DVD ripper, der in der Lage ist, DVDs und Blu-rays auf dem PC/Mac zu konvertieren. Anhand des Preis-Leistungs-Verhältnisses ist der VideoByte Ripper der günstigste auf dem Markt und sehr einfach zu benutzen.

Schritt 1. Legen Sie die Blu-ray-Disc in das Laufwerk ein und rufen Sie den BD-DVD Ripper auf.

Schritt 2. Gehen Sie im Menü zu „Blu-ray laden“ > „Blu-ray Disc laden“ und importieren den Film ins Programm.

DVD auswählen

Schritt 3. Wählen Sie oben rechts auf dem Programm ein Ausgabeformat fürs Rippen aus. Dann passen Sie nach Geschmack die Tonspur, Untertitel oder Videoqualität an. Sie können auch das Video bearbeiten zum Beispiel es zuschneiden, kürzen oder ein Wasserzeichen drauf addieren.

Schritt 4. Legen Sie den Speicherort fest und mit einem Klick auf den Konvertieren-Button unten rechts in der Ecke, läuft die Konvertierung automatisch.

Blu-ray Rippen

Die Kernfunktionen und die Pros & Contras derer obergenannten drei Blu-ray Wiedergabemethoden werden in der folgenden Tabelle dargestellt. Damit Sie Ihre Entscheidung schneller treffen können.

 Blu-ray PlayerVLC Media PlayerBD abspielen nach Rippen
Selbstgebrannte BDs abspielenJaJaJa
Geschützte Blu-rays abspielenJaNeinJa
Regionalcode umgehenJaNeinJa
Einfach zu bedienenFür DVD/Blu-ray Wiedergabe designtEin bisschen umständlich und zu viele Optionen für AnfängerEin leicht anwendbare Ripper Software
PlattformWin, MacWin, Mac, LinuxWin, Mac
PreisAb 22,95 €KostenlosAb 32,95 €
Das größte HighlightBlu-rays ohne Kopierschutz abspielenHomemade Blu-rays abspielen umsonstBlu-rays rippen für mehr Kompatibilität

FAQs zur Blu-ray Wiedergabe unter Windows 11/10

Kann der Window Media Player Blu-ray abspielen?

Nein. Seit Windows 10 ist die DVD bzw. Blu-ray Wiedergabe auf Windows Media Player weg, sprich, nicht kompatibel. Microsoft hingegen bietet eine zusätzliche Software namens Windows DVD Player mit einem Preis von 14,99 Euro. Eine gute Bewertung hat sie aber nicht. Viele Nutzer klagen über Absturzprobleme und man kann damit keine Blu-ray, die mit einem anderen Regionalcode geschützt ist, abspielen.

Kann man mit DVD-Laufwerk Blu-ray abspielen?

Ein alter DVD-Player z.B. der Neunziger oder frühen Zweitausender unterstützt keine Wiedergabe von Blu-ray-Discs. Relativ teuer bietet neulich einige DVD-Player auch diese Funktion an. Ein solcher Player hat normalerweise ein Blu-ray Zeichen an der Oberfläche des Laufwerks.

Kann man einen Blu-ray Player an einen Laptop anschließen?

Ein traditioneller Blu-ray-Player, den man zum Beispiel ins Heimkino eingebaut hat, lässt sich nicht an einem PC verwenden. Es gibt externe Blu-ray-Laufwerke, die man über USB an den Computer anschließen und dort benutzen kann.

Kann keine Blu-rays abspielen?

Es könnte sein, dass die Disc mit einem anderen Regionalcode verschlüsselt ist. Beispielsweise spielt man ein in Japan gekaufte Blu-ray Disc. Eine geschützte Disc kann nur mit einem richtigen Blu-ray Player wie dem von VideoByte wiedergegeben werden. Oder Sie können mit einem Ripper dessen Kopierschutz aufheben.

0 0 Abstimmung
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen