Beste 10 Free Blu-ray Player Software für PC/Mac 2022 im Test

Wer Blu-Ray-Discs lieber auf dem PC oder Mac abspielt, benötigt neben einem Blu-Ray-Laufwerk, eine Blu ray Player-Software. In diesem Artikel erfahren Sie die 10 besten Blu-ray Player Freeware auf dem Markt, mit den Sie Blu-ray Filme trotz Kopierschutz kostenlos abspielen.

Lesen Sie bitte weiter, um die geeignete Blu-ray Player Software für Windows oder macOS auszuwählen. Wenn Sie eine schnelle Entscheidung treffen wollen, gehen Sie direk zur Vergleichstabelle.

Inhalte

Top 1. VideoByte Blu-ray Player (Windows & Mac)

  • Betriebssysteme: Windows 10/8/7/Vista/XP, mac OS X 10.7 oder höher
  • Einfach zu bedienen: ★★★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc, Blu-ray-Ordner, Blu-ray-ISO-Dateien usw.
  • Bildqualität: Verlustfrei
  • Audio: DTS und Dolby Digital usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, alle gängigen Video- und Audio-Formate, 4k, HD usw.

VideoByte Blu-ray Player ist eine der beliebtesten Blu-ray Player Software für PC und Mac Benutzer. Einwandfrei kann er Blu-ray Disc, Blu-ray ISO und Blu-ray Ordner ablesen und wiedergeben. 4K Blu-rays können mit diesem Mediaplayer flüssig abgespielt werden. DTS- und Dolby Digital-Tonspur sind auch gut kompatibel.

Als ein Profi-Blu-ray-Player, der größte Highlight dieser Software ist natürlich die Unabhängigkeit vom Regionalcode. Das heißt, der VideoByte Blu ray Player ist in der Lage, den Kopierschutz der BD-Disc umzugehen. Alle gängige DRM-Schutz wie ROM Mark, BD+, Cinavia, AACS, CPRM sind überhaupt keine Herausforderung.

Es bietet Ihnen klare Anleitung und ist ganz einfach zu bedienen. Sie können BD-Titel, Kapitel, Tonspur und Untertitel direkt auf dem Programminterface auswählen und später frei wechseln. Kein extra Umweg ist nötig.

Eine 30-Tage kostenlose Version gönnen wir von dieser Marke. Laden Sie VideoByte herunter und genießen Sie das Kinoerlebnis zu Hause!

Video Guide: So kann man Blu-ray unter Windows 10 abspielen

Top 2. VLC Media Player (Win, Mac, Linux)

  • Betriebssysteme: Alle Versionen von Windows (32 & 64 Bit) , macOS, Linux
  • Einfach zu bedienen: ★★★
  • Eingabe: Manche kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc
  • Bildqualität: Normal
  • Andere Eingabeformate: DVD, einige gängigen Video- und Audio-Formate

Als eine der bekanntesten Mediaplayer Freeware wissen aber nur wenige Leute, dass VLC tatsächlich auch Blu-ray abspielt, zwar unter Bedingungen - man muss zwei Sachen vorbereiten: die Keys Database und die AACS Dynamic Library. Sie sind zwei erweiterte Dateien, die man in VLC integrieren kann. Sie können ihre Namen Googlen und die Dateien auf den PC herunterladen. Einmal diese Voraussetzung erfüllt, können Sie Blu-ray Filme problemlos mit VLC abspielen.

Aber VLC ist nicht so einfach zu bedienen wie VideoByte. Die Konfiguration ist nicht für Computer-Laien. Außerdem kann diese Free Blu-ray Player nur AACS geschützte BD-Discs abspielen. Durch die Aktualisierung der Kopierschutztechnologie tauchen oft Fehler bei der Wiedergabe auf.

Wenn Sie gut mit VLC umgehen können, ist es eine gute Wahl für die Wiedergabe von selbstgemachten Blu-rays. Andernfalls ist VideoByte Blu-ray Player eher empfehlenswert.

VLC Media Player

Top 3. Aurora Blu-ray Player (Windows & Mac)

  • Betriebssysteme: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10, mac OS X 10.8 - 10.15 Catalina
  • Einfach zu bedienen: ★★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO/Ordner
  • Bildqualität: Hoch
  • Audio: DTS HD 7.1, DTS/AC3 5.1, TrueHD 2.1 usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, alle gängigen Video- und Audio-Formate

Aurora ist eine konkurrenzfähige Free Blu ray Player Software, die sowohl auf PC als auch auf Mac gut funktioniert.  Sie kann fast alle Blu-ray-Formate abspielen, egal geschützt oder selbstgemacht. Das Beste daran ist, dass dieses Programm Dolby 7.1-Surround-Sound unterstützt, der ein unvergleichliches Hörerlebnis bietet. Darüber hinaus können Sie mit der einzigartigen Sharing-Funktion beim Blu-rays Abspielen gleichzeitig Kommentare in sozialen Medien wie Facebook abgeben.

Der Ton von Aurora ist ausgezeichnet, aber die Bildqualität ist nicht so klar wie bei VideoByte Blu-ray Player. Es kommt bei der Wiedergabe von Blu ray mit Aurora zu einem Verlust an Bildqualität, was einen Minuspunkt ist. Außerdem kann Aurora keine 4k-Blu-ray abspielen.

Tipp:
Neben der geringeren Bildqualität hat die kostenlose Version von Aurora Blu-ray Player ein Wasserzeichen in der oberen linken Ecke. Für die verlustfreie Wiedergabe von Blu-rays ist VideoByte Blu-ray Player eine gute Option, das auch 4k-Blu-ray unterstützt.

Top 4. Cyberlink PowerDVD Ultra (Windows)

  • Betriebssysteme: Windows 11/10/ 8.1/7 (nur 64-Bit-Betriebssysteme)
  • Einfach zu bedienen: ★★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO/Ordner
  • Bildqualität: Verlustfrei
  • Audio: Dolby Audio und Hi-Res 7.1, DTS-HD usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, alle gängigen Video- und Audio-Formate

PowerDVD Ultra ist ein umfassender Blu-ray Player, der in zwei Versionen erhältlich ist: PowerDVD 22 Standard und Ultra.  Die Standardversion kann keine Blu-ray abspielen, und ihre Funktionen sind ziemlich eingeschränkt. Die Ultra-Version unterstützt nicht nur die kommerzielle Blu-ray- und DVD-Wiedergabe, sondern auch 8k-Qualität und alle gängigen Medienformate. Dolby 7.1, Screen Casting, VR-Effekte, Cloud-Medienbibliothek, Verbindung zu sozialen Medien - Alle diese können Sie auf PowerDVD kostenlos testen.

In Bezug auf die Funktionen ist die Ultra-Version sicherlich viel besser als die Standardversion. Aber preislich ist keine der Versionen billig. Ein lebenslanges Abonnement für die Standardversion, die nur DVDs abspielen kann, kostet 44,99 Euro. Die lebenslange Lizenz der Ultra-Version kostet sogar 99,99 Euro, was dem doppelten Preis des VideoByte Blu-ray Player entspricht.

Wenn Sie keine Zusatzfunktionen wie Bildschirm-Übertragung, VR etc. benötigen, empfehlen wir die preisgünstigere professionelle Windows/Mac Blu-ray-Wiedergabesoftware VideoByte Blu-ray Player.

PowerDVD 21

Top 5. Leawo Blu-ray Player (Windows & Mac)

  • Betriebssysteme: Windows 7/8/8.1/10/11, Mac (32-bit or 64-bit) OS X 10.10-12
  • Einfach zu bedienen: ★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO/Ordner
  • Bildqualität: Hoch
  • Audio: Dolby, TrueHD, DTS-HD, DTS 5.1 usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, alle gängigen Video- und Audio-Formate

Eine weitere gute Free Blu ray Player Software zählt zum Leawo Blu-ray Player, der DRM-geschützten Blu-rays abspielen kann. Es verfügt über die ähnlichen Funktionen wie VideoByte Blu ray Player. Einstellungen für Videobild, Audio und Untertitel sind dabei. 4K Videos können auch problemlos abgespielt werden. DTS und Dolby Digital Audioqualität werden ebenfalls unterstützt.

Obwohl es kostenlos ist, wird Leawo beim Anwenden weniger angenehm. Gemeint in dieser Hinsicht sind die Werbungen und Bugs. Hin und wieder taucht störende Ads für ein kostenpflichtiges Leawo-Produkt auf. Und manchmal hängt die Mac Version beim Disc-Laden ohne Grund.

Ein Upgrade auf die Premium Version finden wir auf Leawos Webseite. Nach dem Upgrade hat Leawo keine neuen Funktionen hinzugefügt. Möglicherweise zahlen Sie nur für die Entfernung von Anzeigen und für den Kundendienst.

Leawo Blu-ray Player Oberfläche

Tipp:
Wer die oben genannten Fehler und Bugs akzeptieren kann, ist Free Leawo Blu-ray Player einen Versuch wert. Es wird jedoch nicht empfohlen, Leawo zu aktualisieren, denn in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist Leawo nicht so attraktiv wie der VideoByte Blu-ray Player. Ein 1-Jahr-Abo von Leawo kostest du ab 44,95 Dollar und eine lebenslange Lizenz 99,95 Dollar.

Top 6. PlayerFab Ultra HD Player (Windows & Mac)

  • Betriebssysteme: Windows 7/8/8.1/10/11 (32/64 bit), macOS 10.10-12.4
  • Einfach zu bedienen: ★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO/Ordner
  • Bildqualität: Verlustfrei
  • Audio: Dolby, TrueHD, DTS-HD usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, alle gängigen Video- und Audio-Formate

Eine Menge Player Software stehen auf der PlayerFab Seite zum Angebot. Dennoch nur die Ultra HD Player offeriert den Support für Blu-ray Wiedergabe. Mit allgemeiner Unterstützung für Discs, ISO-Dateien und Ordner kann man auf PlayerFab DVDs, Blu-rays und 4K Blu-rays trotz Kopierschuz genießen. Regionalfrei, 3D, HDR, Dolby, alle Schlüsselwörter scheinen gut auszuprobieren.

Dieser Blu-ray Player liefert eine 30 Tage Testversion. Während des Zeitraums ist er kostenlos zu verwenden. Danach ist eine Lizenzaktivierung erforderlich. Der Lizenzpreis ist nicht der günstigste, 79,99 Euro für ein 1-Jahr-Abo und 99,99 für eine Einzellizenz. In Bezug auf Funktionsumfang lohnt PowerDVD sich eigentlich besser muss man sagen. Und fast für die gleichen Funktionen kann man mit einem Drittel des Geldes schon den VideoByte Blu-ray Player  erhalten.

PlayerFab

Top 7. Macgo Blu ray Player Pro (macOS)

  • Betriebssysteme: Mac OS X 10.8 und höher
  • Einfach zu bedienen: ★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO/Ordner
  • Bildqualität: Hoch
  • Audio: Dolby Digital, Lossless HD Audio, DTS-HD usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, einige gängigen Videoformate

Wie der Name schon sagt, ist Macgo eine Blu-ray-Player-Software nur für macOS. Dieses Programm ist in einer Basisversion und einer Pro-Version erhältlich. Die Basisversion unterstützt nur Blu ray Disc und Blu ray Menü, die Pro Version unterstützt daneben auch Blu ray Ordner und ISO Dateien. Er hat im Vergleich zu anderen Blu-ray-Playern weniger Tonoptionen.

Bei dieser Software handelt es sich nicht um einen völlig kostenlosen Blu-ray-Player für PC oder Mac. Sie können die kostenlose Testversion verwenden, um Blu-rays auf Ihrem Mac abzuspielen. Aber wird ein Wasserzeichen hinzugefügt auf der Testversion.

Was die Funktionen angeht, empfehlen wir auf jeden Fall die Pro-Version. Es ist zwar etwas teurer, unterstützt aber viel mehr Eingangsformate wie DVD, MPEG usw. und auch 4k-Bildqualität. 

Macgo Blu ray player

Tipp:
Macgo kann nicht als normaler Medien-Player wie VideoByte funktionieren, während VideoByte Blu-ray Player  reibungslos auf Windows und Mac läuft und alle gängigen digitalen Medienformate außer Blu-ray unterstützt. Laden Sie jetzt die kostenlose Testversion von VideoByte herunter!

Top 8. WinDVD Blu-Ray Player (Windows)

  • Betriebssysteme: Windows 11/10/8.1/7 (64 bit)
  • Einfach zu bedienen: ★★★
  • Eingabe: Kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO
  • Bildqualität: Hoch
  • Audio: Dolby Digital, DTS, CD-Audio, AAC, MP3 usw.
  • Andere Eingabeformate: DVD, MKV, VOB usw.

WinDVD Pro ist ein professioneller Blu-ray-Player für Windows. Er kann geschützte oder regional codierte Blu-rays mit einer hohen Bildrate von 240 FPS abspielen. Das Tolle daran ist, dass WinDVD Blu ray Player uns mehrere Bearbeitungsfunktionen bietet, zum Beispiel 2D Blu-ray in 3D konvertieren, Farbkorrektur und Lichtsteuerung, Hochskalieren der Auflösung des Videos und so weiter. Dies ist bei ähnlicher Software relativ selten.

Allerdings unterstützt diese Software relativ geringere Wiedergabeformate, und andere digitale Formate sind unmöglich. Außerdem läuft es manchmal langsam und instabil. Daher ist es eher für Windows-Benutzer geeignet, deren die Einstellungen selbst anpassen möchten. Für Mac-Benutzer kann ein leichtgewichtiger Player wie VideoByte Blu-ray Player ebenfalls eine stabile und fließende Wiedergabe gewährleisten.

WinDVD

Top 9. Free Blu-ray Player (Windows)

  • Betriebssysteme: Windows 11/10/8/7
  • Einfach zu bedienen: ★★★
  • Eingabe: Manche kommerzielle und hausgemachte Blu-ray-Disc/ISO/Ordner
  • Bildqualität: Normal
  • Audio: /
  • Andere Eingabeformate: Einige DVDs, manche beliebigen Video- / Audio-Formate
  • Mac Version: Free Mac Blu-ray Player

Eine weithin bekannte Free Blu-ray Player Software ist Free Blu-ray Player. Man kann damit geschützte Blu ray Filme abspielen. Aber Sie müssen beachten, dass er nur einige der neuesten, aber nicht alle Blu-ray-Discs wiedergeben kann. Außerdem werden nur manche 1080p HD-Videos mit hoher Bild-/Videoqualität unterstützt. Mit der kostenloser Version sind Dolby oder DTS auch nicht möglich

Diese völlig kostenlose Blu-ray-Player Software hat seit langem kein Software-Update mehr und eignet sich daher nur zum Abspielen älterer Blu-ray-Filme oder selbstgemachter Blu-rays. Weil es möglicherweise nicht in der Lage ist, die neueste Verschlüsselungstechnologie zu knacken. Nach einem Upgrade auf die kostenpflichtige Version kann sie erst alle Blu-ray-, DVD- und andere Audio- und Videodateien abspielen. Allerdings unterstützt auch die kostenpflichtige Version keine 4k-Blu-ray- oder 3d-Blu-ray-Wiedergabe. Diese Software hat relativ wenige Funktionen und ist nicht so kostengünstig.

Free Bluray Player

Tipp:
Mac-Benutzer müssen auch beachten, dass die Mac-Version des Free Blu-ray-Players keine DVDs abspielen kann, weder kostenlos noch kostenpflichtig. Wenn Sie eine All-in-One-Lösung für Blu-ray und DVD benötigen, ist VideoByte Blu-ray Player möglicherweise Ihre erste Wahl. Sowohl 4k-Blu-rays als auch geschützte DVDs können mit VideoByte unter Windows und Mac verlustfrei abgespielt werden.

Top 10. 5KPlayer (Windows & Mac)

  • Betriebssysteme: Windows Vista/10/8/7 (32/64bit), macOS
  • Einfach zu bedienen: ★★
  • Eingabe: Hausgemachte Blu-ray-Disc
  • Bildqualität: Normal
  • Audio: /
  • Andere Eingabeformate: Homemade DVDs, manche beliebigen Video- / Audio-Formate

Der 5KPlayer ist ein anderer kostenloser Blu-ray Player, den wir getestet haben. Eine hervorragende DVD-Player-Software ist der ohne Zweifel. In Bezug auf Blu-ray Wiedergabe ist 5KPlayer jedoch nicht perfekt. Der kann ausschließlich Homemade bzw. einmal gerippte Blu-ray Filme abspielen.

Kostenlos ist der 5KPlayer wie behauptet. Aber was man nicht fasst, ist, dass Sie die Software registrieren müssen. Und die registrierungspflichtige Funktion funktioniert einfach nicht. Außerdem stottert die Wiedergabe, wenn man in der Mac-Version die Tasten für den Vor- oder Rücklauf benutzt. Also ein bisschen Buggy, hinterlässt der 5KPlayer bei uns so einen Eindruck. 

Wenn Sie keine Bedürfnisse nach geschützte Blu-rays haben, lohnt sich 5KPlayer dann trotzdem einen Versuch.

5K Player

Die Free Blu-ray Player Software im Vergleich

Insgesamt 10 kostenlosen Blu-ray Player Software wurden im Test einbezogen. Manche davon sind komplett kostenlose Blu-ray Player Software, aber sie haben einige Einschränkungen in Bezug auf die Funktionalität, wie zum Beispiel: Anzeigen während der Blu-ray Wiedergabe, Fehler auftreten und seltene Updates oder Problem-Behebung. Aber selbst dann spielt die kostenpflichtige Players Blu-rays nicht immer reibungslos und ohne Probleme ab.

Aus diesem Grund haben wir hier Blu-ray Player Software verglichen. Sie können auch die kostenlosen Versionen ausprobieren und dann bewerten.

 

VideoByte

VLC

Aurora

Cyberlink

Leawo

PlayerFab

Macgo

WinDVD

AnyMP4

5K Player

System

Win, Mac

Win, Mac, Linux

Win, Mac

Win, Mac

Win, Mac

Win, Mac

Mac

Win

Win, Mac

Win, Mac

Geschützte Blu-rays

Regionalcode entfernen

Einfach zu bedienen

★★★★★

★★★

★★★★

★★★★

★★★

★★★

★★★

★★★

★★★

★★

Stabilität

★★★★★

★★★

★★★★

★★★★

★★★

★★★★

★★★★

★★★

★★★★

★★

Bildqualität

Verlustfrei

Normal

Hoch

Verlustfrei

Hoch

Verlustfrei

Hoch

Hoch

Normal

Normal

Dolby und DTS

Multifunktional

★★★★★

★★★★

★★★★

★★★★

★★★

★★★★

★★★

★★★

★★★

★★

Preis

Ab €24.99

Freeware

Ab $39.95

Ab €44,99

Ab $49.95

Ab €77,99

Ab $39.95

Ab €55,99 

Freeware

Freeware

Aus der Tabelle können wir ersehen, dass VideoByte Blu-ray Player den niedrigsten Preis unter den kostenpflichtigen Softwares hat, aber die Funktionalität und Stabilität sind nur die besten. Es spielt nicht nur alle geschützten Blu-rays und DVDs fließend ab, sondern unterstützt auch die Wiedergabe von Mediendateien in anderen Formaten. Sie können die Testersion herunterladen, um alle Funktionen kostenlos auszuprobieren.

Welche Funktionalitäten soll ein Blu-ray Player mitbringen?

Genügen die grundlegenden Funktionen, um einen guten Blu-ray Film zu Hause zu genießen? Oder sollte ein BD-Player Software mit so vielen zusätzlichen „Skills“ ausgestattet sein? Die wichtigsten davon stellen wir im Folgenden kurz vor.

  • Regionalcode umgehen möglich: Damit man jeden Blu-ray Film ohne Kopierschutz abspielen kann.
  • Anpassung von Tonspur, Untertitel und Kapitel: Damit man die DVD-Wiedergabe bequem steuern kann.

  • HD-Videoqualität: Eine 4K Blu-ray Qualität ist Mindeststandard.

  • Stereoaudioqualität: DTS und Dolby Digital bringen uns eine richtige Heimkinoerfahrung.

  • 3D-Wiedergabe: Damit man in solche waghalsigen Kampfszene eintauchen kann.

  • Stabilität: Wenn ein Player ständig stottert, kann dies dazu führen, dass die Wiedergabe unterbrochen oder sogar beendet wird, was das Seherlebnis beeinträchtigen kann.

  • Wiedergabe von andere Dateiformate: Damit man die Software auch als den standardmäßigen Mediaplayer auf dem Computer benutzen kann.
0 0 Abstimmung
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen