DVD auf Festplatte kopieren mit 2 effektiven Methoden

Überblick:

Auf manchen Fällen möchte man etwas vom DVD auf die Festplatte kopieren: Ein Backup herzustellen, ISO Datei auf Computer zu speichern, oder Inhalte auf ein anderes DVD zu transplantieren. Die Festplatte ist wohl auch mit größerer Bequemlichkeit zu verpflanzen und organisieren.

Es gibt im Allgemeinen 2 Methoden für DVD-Kopierung. Eines ist der Ripper. Der Ripper ermöglicht, Inhalte vom DVD auf externe Festplatte oder andere Behälter zu verlagern. Leider geht ein wahrscheinliches Problem vor, dass Rippen überhaupt keine Selektivkopierung behandeln kann, und am meisten Fällen die Kompression umfasst, was die Datei-Qualität erniedrigt.

Um weiter mühelos die Kopierung zu erledigen, man bedarf unbedingt einer professionellen Kopiersoftware als Schlüsselaushilfe. Mit der Hilfe einer Kopiersoftware, die Kopierung ist auszuführen mit nur einfachen Schritten, zugleich eine Selektivkopierung und keine Kompression ist zu versichern.

Inhalte

Selbstgemachte DVD auf Festplatte kopieren

Es ist ein einfacherer Fall, die selbstgemachte DVD auf externe Festplatte zu kopieren, weil es um weder Kopierschutz noch Rippen geht. Das DVD ins ein mit Computer verbindendes DVD-ROM einzulegen ist die ganze Voraussetzung. Schrittweise zu sagen:

  • Schritt 1. Das DVD-ROM mit einem Computer verbinden.

  • Schritt 2. DVD einlegen.

  • Schritt 3. Kopieren und Einfügen auf dem Computer ausführen.

Warum werden DVD-Filme nicht auf Festplatte kopiert?

Das Kopieren der DVD-Filme ist die kompliziertere Aufgabe. Für gewöhnlich gibt es 2 DVD-Formate: das Handelsübliche und das Selbstgemachte. Für das selbstgemachte Format, VOB Dokumente, was für DVD-Media charakterisiert ist, können ohne Hindernis zum Externen kopiert werden, trotzdem fast kein Handy oder Fernseher das VOB Dokument unterstützt.

Im Gegenteil, auf handelsübliches DVD sind mehrfache DRM-Kopierschutze eingebaut, einschließlich CSS (Content Scrambling System), RC / RCE (Region-Code Enhanced)UOP (User Operation Prohibition)APS (Analog Protection System) usw. Wenn die DRM-kopiergeschützten VOB Dokumente auf dem Computer abgespielt, Datei wird zu Pixel zersetzt, dann kann nicht einfach ohne Drittanbieter wieder zusammengesetzt werden, ganz zu schweigen von Kopieren.

Deswegen ist eine Kopiersoftware nötig zur Hilfe. Ein bestes von den vielen ist das VideoByte DVD Copy.

Geschützte DVDs auf Festplatte problemlos kopieren

VideoByte DVD Copy ist die Auswahl von Manchen, um geschützte DVDs zum Externen zu kopieren. Dieses Copy-Tool unterstützt nicht nur eine Umgehung von Kopierschutz, sondern auch ein Hilfswerkzeug für Inhaltssortieren und -organisieren.

DVD Copy Hauptoberfläche

Hierunter gelistet sind ihr Können:

  • Dateien in DVD-Ordner sowohl ISO-Dokumente ohne Qualitätsverlust kopieren und verlagern.
  • DVD-Film auf Backup-Platte zu transplantieren.
  • Selektiv-Kopiermodi, inkl. Full Movie, Main Movie und Customize.
  • Mehrfache Kopie zu gleicher Zeit zu erstellen.
  • ...

So kopieren Sie Ihren lieblings-DVD-Film auf Festplatte.

Mithilfe der VideoByte DVD Copy können Sie DVD-Filme in einfachen Schritten kopieren.

Schritt 1: VideoByte DVD Copy auf Ihr PC installieren.

Installieren Sie bitte zuerst die Software. Als die Copy-Software installiert ist, mit der Testversion wird die Software höchstens 3 DVD-Scheiben kopieren und längstens 15 Tage im Lauf bleiben.

Schritt 2: DVD-Film / ISO Dokument zum Klonen öffnen

Um Inhalte von DVD auf externe Festplatte zu kopieren, Benutzer soll:

  • Zuerst Quelle-DVD ins DVD-ROM einladen.

  • Bei VideoByte DVD Copy zu „Datei“ und „Quellen auswählen“ gehen, um Dateiquellen auszuwählen.

DVD zum Kopieren auswählen

Schritt 3: Copy-Modus auswählen.

Es gibt drei Kopiermodi: „Vollständige Kopie“, „Hauptfilm“ und „Anpassen“.Sie können einen angemessenen Kopiermodus wählen:

Vollständige Kopieren: Das gesamte DVD-Video einschließlich der Credits, der Werbung usw. kopieren.
Hauptfilm: Den Hauptfilm ohne unnötige Clips klonen.
Benutzerdefiniert: Die gewünschten Videoinhalte nach Belieben kopieren.

Kopiermodus auswählen

Schritt 4: Den Ausgabeoptionen konfigurieren.

Nach dem Klick auf das „Nächste“-Butten können Sie in diesem neuen Fenster die Copy-Einstellungen nach Bedarf anpassen. VideoByte DVD Copy ist für das Entfernen des Regionalcode-Schutzes. Sie können auch anderen Optionen wie Speicherort usw. nach Bedarf anpassen.

Optionen vor dem Kopieren einstellen

Schritt 5: DVD auf Festplatte kopieren.

Wenn alles sind bereit, drücken Sie die „Starten“-Taste und der Kopieren-Prozess beginnen.

DVD Kopieren-Prozess

Kurze Anleitung, um DVD auf Festplatte zu kopieren:

  1. DVD mit dem Computer verbinden mithilfe von einem Laufwerk.
  2. Installieren Sie VideoByte DVD Copy und laden Sie die DVD-Dateien.
  3. Zu „Ziel“ gehen, um gewünschte Dateiformat and Zielscheibe auszuwählen.
  4. Wählen Sie einen Modus zum Kopieren.
  5. Konfigurieren Den Ausgabeoptionen und starten das Kopieren.

FAQs

DVD auf Festplatte, was ist das beste Format?

Das Ausgangsformat hängt sich von dem Ziel des Kopierens. Wenn man den Inhalt ohne irgendeinen Qualitätsverlust kopieren und speichern will, ISO Dokument als Ausgangsformat ist die bessere Wahl. Wenn gewollt ist, die Filmkopie ohne Kompatibilitätsproblem abzuspielen, das MP4-Format passt es besser.

DVD kopieren und rippen, was sind die Unterschieden?

Das Kopieren ist klar wie die Wortbedeutung, die Datei, das Dateiformat sowohl auch die Ordner-Struktur vom Quelle-DVD zum Externen, ohne irgendeine Abweichung zu klonen. Das kopierte ISO Dokument, als ein virtueller Datenträge, verhält sich gänzlich auf gleiche Weise im Betriebssystem wie ein echtes DVD.

Jenseits ist das Rippen eine Weise charakterisiert für Video-Kopieren. Sowohl das ISO-Format als auch die originale Ordner-Struktur werden abgestreift während des Kopierens. Die Ausgabe kann nur im irgendeinen Video-Dokumentformat, und muss teilweise vom Qualitätsverlust erleiden.

Zusammenfassung

DVD-Kopieren ist eine nützliche Methode für Datei-Backup und Dokumentumstellung. Für Datei auf selbstgemachte DVDs kann man das Kopieren leichter und einfacher anfertigen. Aber für die kopiergeschützte DVDs braucht man Drittanbieter, insbesondere Kopiersoftware. Unter den vielen Auswahlen, das VideoByte DVD Copy ist eine gute Option.

0 0 Abstimmung
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen