Wie kann man Blu-ray-Filme mit VLC auf PC/Mac/Linux abspielen

Kann VLC Blu-ray-Discs abspielen? Warum funktioniert VLC beim Abspielen von Blu-ray-Discs nicht? Diese Fragen werden normalerweise gestellt, wenn man Blu-ray mit dem VLC Media Player abspielen.

VLC bietet keine direkte Unterstützung für Blu-ray-Discs, aber die VLC-Versionen 2.0 oder höher unterstützen die Wiedergabe von Blu-rays mit einigen komplizierten zusätzlichen Operationen. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie AACS-geschützte Blu-ray-Discs mit VLC unter Windows, Mac und Linux abspielen können. Wenn Sie keine schwierigen und umständlichen Vorgänge durchführen möchten, können Sie auch die einfachste und schnellste Methode ausprobieren.

Hinweis:

Das Setup von VLC ist etwas schwierig, Blu-ray auf VLC abzuspielen. Wenn Sie die Anweisungen vorher korrekt befolgt haben und es nicht funktioniert, können Sie VideoByte Blu-ray Player ausprobieren. Es ist einfach und leistungsstark, Blu-ray-Discs auf Mac und Windows abzuspielen, ohne etwas einzustellen.

Inhalte

1. Kann VLC Blu-ray mit AACS-Kopierschutz abspielen?

Wenn Sie eine gekaufte Blu-ray-Disk auf VLC Media Player laden, ein Pop-up Hinweis erscheint und zeigt an, dass es ein Blu-ray-Fehler gibt und Sie die BD aufgrund der AACS-Konfigurationsdatei nicht öffnen können. Aber wissen Sie, was AACS ist?

VLC spielt Blu-ray nicht

AACS ist Abkürzung von Advanced Access Content System, und auch als Kopierschutz. Die Hersteller und Entwickler von Blu-ray Disc und HD-DVD setzen AACS als Kopierschutz für Video-Medien ein. Man kann ungekaufte Blu-ray-Filme abspielen, jedoch wegen AACS diese gekaufte Blu-ray Disc nicht wiedergeben.

Wenn Sie diese gekaufte Blu-ray-Filme abspielen, werden Sie eine Fehlermeldung erhalten:

Diese Blu-ray Disc benötigt eine Bibliothek zum Dekodieren von AACS. Auf diesem System ist keine vorhanden.“

Heißt das, dass VLC keine Blu-rays abspielen kann? Die Antwort ist nein.

Eigentlich unterstützt VLC direkt Blu-ray-Discs nicht, aber die Version 2.0 und höher von VLC kann Blu-ray-Medien mit einigen zusätzlichen Vorgängen (VLC AACS Dekodierung Bibliothek installieren) abspielen. In Folgenden zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit VLC Blu-ray-Filme abspielen.

2. VLC Blu-ray abspielen unter Windows 10/8/7

Schritt 1. Um Blu-ray mit VLC unter Windows abzuspielen, sollten Sie zuerst VLC auf 3.0 aktualisieren, wenn Sie noch die alte Version verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie die VLC Windows 64-Bit-Version herunterladen müssen, wenn es sich um einen 64-Bit-Windows-Computer handelt.

Tipps:
Es ist besser, den Standardinstallationspfad während der Installation von VLC beizubehalten. Andernfalls können Sie die folgenden Schritte nicht vollständig ausführen.

VLC Herunterladen auf Mac

Schritt 2. Gehen Sie zu VLC-WhoknowsmyName, um die Schlüsseldatenbank und die dynamische AACS-Bibliothek herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass Sie die 32-Bit-Datei für VLC 32-Bit und die 64-Bit-Datei für VLC 64-Bit herunterladen sollten.

Nach dem Herunterladen zwei Dateien – die Schlüsseldatenbankdatei (KEYDB.cfg) und die dynamische AACS-Bibliothek Datei (libaacs.dll) sollte bereits auf Ihrem Windows-Computer vorhanden sein.

VLC Keys Database

Schritt 3. Gehen Sie zu „C:\ProgramData“, erstellen Sie einen neuen Ordner darin und nennen Sie ihn „aacs“. Legen Sie danach Ihre heruntergeladene „KEYDB.cfg“-Datei darin ab.

VLC Keys Database AACS Ordner

Schritt 4. Gehen Sie zu „C:\Programme\VideoLAN\VLC“ und legen Sie Ihre heruntergeladene „libaacs.dll“-Datei darin ab. Wenn Sie 32-Bit-VLC ausführen, müssen Sie Ihr VLC-Verzeichnis unter „C:\Programme(x86)“ finden.

Schritt 5. Jetzt können Sie VLC ganz einfach starten und damit Blu-ray-Discs unter Windows kostenlos abspielen. Klicken Sie einfach auf „Medien“> „Disc öffnen“> „Blu-ray“.

Hinweis:

Es ist ist komplex, diese beiden wichtigen Dateien zu downloaden. Darüber hinaus müssen sie an der richtigen Stelle gelegt werden. Da es sich bei VLC jedoch um eine Open-Source-Software handelt, werden diese notwendigen Dateien nicht rechtzeitig aktualisiert. Daher sind sie für die häufig aktualisierte Blu-ray Schutztechnologie nicht ausreichend.

Eine schnelle Lösung: Laden Sie die neueste Version von VideoByte Blu-ray Player herunter und genießen Sie jetzt jeden Blu-ray-Film!

3. Blu ray Filme mit VLC abspielen auf Mac praktischer Weg

VLC ist einer der kostenlosen Blu-ray-Player für Mac. In diesem Teil wird die Art und Weise, wie Blu-ray-Filme mit VLC auf einem Mac abgespielt werden. Es ähnelt dem auf einem Windows-Computer. Schritt 1. Laden Sie die neueste Version von VLC für Mac OS X von Videolan.org herunter. Schritt 2. Gehen Sie zu VLC-WhoknowsmyName und holen Sie sich zwei notwendige Dateien.

1. KEYS-Datenbank Mac OS: Fügen Sie „KEYDB.cfg“ in ~/Library/Preferences/aacs/ ein (erstellen Sie es, wenn es nicht vorhanden ist).

2. AACS Dynamic Library Mac OS: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf VLC, wählen Sie „Paketinhalt anzeigen“ und fügen Sie die Datei „libaacs.dylib“ in „Inhalt/MacOS/lib/“ ein (erstellen Sie sie, wenn es existiert nicht).

VLC Show Package Contents

Schritt 3. Führen Sie VLC aus, legen Sie Ihre Blu-ray-Disc in das Blu-ray-Laufwerk ein und öffnen Sie sie mit VLC. Anschließend wird Ihr verschlüsselter Blu-ray-Film in VLC abgespielt.

4. Geschützte Blu-ray via VLC unter Linux abspielen

VLC Media Player ist so kompatibel, dass es auch eine Version für Linux Nutzer anbietet. Sehen Sie jetzt, wie Sie verschlüsselte Blu-Ray Videos auf Linux mit diesem großartigen Mediaplayer abspielen:

Schritt 1. Installieren Sie Schlüsseldatenbank und die dynamische AACS-Bibliothek mit dem folgenden Befehl in dem Terminalfenster:

  • sudo apt-get installiere vlc libaacs0 libbluray-bdj libbluray1
  • mkdir -p ~ / .config / aacs /
  • cd ~ / .config / aacs / && wget http://vlc-bluray.whoknowsmy.name/files/KEYDB.cfg
Libaacs auf Linux installieren

Schritt 2. Dann führen Sie den Befehl. Starten Sie VLC und laden Sie die Blu-ray-Disc. Jetzt können Sie Ihr Lieblingsfilm auf Linux mit VLC abspielen.

Bluray auf Linux öffnen

5. FAQs zum Anspielen geschützter Blu-ray in VLC

Obwohl Sie VLC 3.0 oder höher erfolgreich installiert und alle oben genannten Schritte befolgt haben, treten wahrscheinlich immer noch Fehler auf wie:

  • Diese Blu-ray-Disc benötigt eine Bibliothek für die BD+ Decodierung und Ihr System verfügt nicht über diese.
  • Diese Blu-ray-Disc benötigt eine bibliothek zum dekodieren von AACS und Ihr System verfügt nicht über diese.

  • In der AACS-Konfigurationsdatei auf VLC wurde kein gültiger Verarbeitungsschlüssel gefunden.

  • Fehlende AACS-Konfigurationsdatei!

  • Ihre Eingabe kann nicht geöffnet werden.

  • VLC lädt weiterhin Blu-ray, aber es wird nichts angezeigt.

  • VLC Untertitel verzögern sich und der Text des Blu-ray-Films wird oft zu früh oder zu spät angezeigt.
  • VLC Player hat keinen Ton beim Abspielen einer Disc.

Dies liegt daran, dass nicht alle kommerziellen Blu-ray-Discs vom VLC Media Player unterstützt werden, sodass Sie oft auf das Problem stoßen können. VLC kann nur mit Discs umgehen, deren Bibliothek über die entsprechenden AACS-Schlüssel verfügt. Die AACS- und BD+ -DRM-Bibliotheken und -Schlüssel werden jedoch nicht mit den Blu-ray-Discs ausgeliefert, da ihre Herausgeber jeden als Piraten zu betrachten scheinen, selbst wenn Sie dafür bezahlt haben, den Film selbst zu genießen.

Das Problem, dass „VLC kann Blu-ray nicht wiedergeben“, ist schwer zu beheben. In diesem Fall ist ein leistungsstärker AACS Decorder eine Alternative zum Abspielen von Blu-ray auf Windows-und Mac-Computern.

6. Blu-ray auf PC/Mac mit VLC Alternative abspielen [Empfohlen]

Wenn Sie das Abspielen von Blu-ray-Discs mit VLC zu komplex finden und Blu-ray erfolgreich abspielen möchten, empfehle ich Ihnen ein Tool namens VideoByte Blu-ray Player.

Dieser vielseitige Blu-ray-Player kann nicht nur DVDs und digitale Mediendateien abspielen, sondern unterstützt auch die Blu-rays auf Windows und Mac abzuspielen. Mit Hilfe der fortschrittlichen Blu-ray-Entschlüsselungstechnologie liefert der VideoByte Blu-ray Player ein kinoähnliches Erlebnis für die Benutzer, denn sie können kommerzielle Blu-ray auf dem Computerbildschirm genießen.

Hauptfeatures von VideoByte BD DVD Player

  1. Verschlüsselte Blu-ray-Discs/Ordnern/ISO-Images einfach abspielen, ohne dass zusätzliche Dateien heruntergeladen zu müssen.
  2. Mit der fortschrittlichsten Technologie unterstützt es,  DRM-Schutz und  Regionalcode zu entschlüsseln und Blu-rays/DVDs direkt wiedergeben.
  3. Die Wiedergabe erweiterter Audios wie Dolby, DTS, AAC, TrueHD, DTS-HD erlauben Ihnen, immer ein flüssiges Seherlebnis in höchster Qualität genießen.
  4. Benutzerfreundliches Navigationsmenü ermöglicht es Ihnen, den Titel und das Kapitel zu wechseln oder die Audio-/Untertitelspur zu ändern.
  5. Am wichtigsten ist, dass VideoByte lebenslange Updates und prompte technische Unterstützung bietet. Der Kopierschutz schreitet voran, und VB steht nicht dahinter.

Video Tutorial: So kann man Blu-ray mit VideoByte abspielen

Tipps:
Darüber hinaus kann die Windows-Version als DVD-Player und gängiger Videoplayer dienen. Das heißt, alle Ihre BD-Discs, DVD-Discs und digitalen Mediendateien können mit dem VideoSolo Blu-ray Player geladen werden.

Schritt 1. Installieren Sie den VideoByte Blu-ray Player

Klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Downloaden”, um die kostenlose Testversion von VideoByte Blu-ray Player auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer zu erhalten. Nach der Installation führen Sie das Programm aus.

Blu-ray Player Hauptoberfläche

Schritt 2. Legen Sie eine Blu-ray Disc in das Programm ein

Schließen Sie ein externes Blu-ray-Laufwerk an Ihren Computer und legen Sie dann eine Blu-ray-Disc in das Laufwerk ein. Klicken Sie dann auf „Disc öffnen”, um die Blu-ray-Disc in das Programm zu laden.

Hinweis:
Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, damit die Software den auf der kommerziellen Blu-ray-Disc verwendeten Kopierschutz dekodieren kann.

Disc öffnen

Schritt 3. Blu-ray-Film erfolgreich abspielen

Nach dem Laden sehen Sie das Cover Ihres Blu-ray-Films. Hier können Sie Titel, Kapitel, Audiospur oder Untertitelspur auswählen. Oder Sie können direkt auf „Film abspielen” klicken, um den Blu-ray-Hauptfilm abzuspielen.

Player Menü

Tipps:
Wenn Sie das Abspielen von Blu-rays auf VLC ziemlich mühsam finden und Blu-rays in digitale Formate rippen wollen, um sie immer offline abspielen zu können, können Sie VideoByte Blu-ray Ripper ausprobieren. Es unterstützt die Konvertierung von geschützten Blu-rays und DVDs in MP4 und behält das Verhältnis 1:1 bei.

Zusammenfassung

Ehrlich gesagt, ich finde VideoByte Blu-ray Player als VLC empfehlenswerter. Erstens ist VLC zu schwer und gewährleistet nicht, 100% erfolgreich Blu-ray abzuspielen. Zweitens haben Sie keine sofortige Hilfe, wenn Sie auf Problem stoßen. VideoByte Blu-ray Player bietet Testversion und 24/7 technischen Support. Probieren Sie jetzt aus!!

0 0 Abstimmung
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen