Konvertieren von MP4 in ISO-Dateien mit Leichtigkeit

Wenn Sie über MP4-Videos verfügen und diese manchmal zum späteren Brennen in ISO-Dateien konvertieren möchten, um sie auf einem DVD-Player abzuspielen.In dieser Situation benötigen Sie einen professionellen MP4/ISO-Konverter.Vielleicht haben Sie mehrere Programme ausprobiert, aber nur wenige sind sinnvoll.Hier in diesem Artikel finden Sie ein großartiges Programm, um das Problem zu lösen und die detaillierten Schritte zum einfachen Konvertieren von MP4 in ISO zu lernen.

Inhalte

Wie können Sie unter den zahlreichen Konvertern auf dem Markt einen Suitalbe auswählen? Hier möchte ich Ihnen ein fabelhaftes Programm vorstellen, das VideoByte DVD Creator ist, um MP4 in ISO zu konvertieren. Mit VideoByte DVD Creator können Sie MP4 ohne Qualitätsverlust direkt in eine ISO-Datei auf Ihrem Computer brennen.Darüber hinaus können Sie fast alle gängigen Videoformate wie AVI, MPEG, VOB, FLV, MKV, MPG usw.in ISO-Dateien/DVDs/Ordner konvertieren.Darüber hinaus können Sie Ihre Videos vor dem Konvertieren bearbeiten, um Ihre einzigartigen Videos zu erstellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Konvertierung von MP4 in ISO mit diesem Programm.

Schritt 1.Laden Sie VideoByte DVD Creator herunter und installieren Sie es

Laden Sie das herunter Klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen" und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation auf Ihrem Computer.Starten Sie dann das Programm, um die Aufgabe zu erledigen.

Schritt 2.MP4-Datei(en)importieren

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Dateien hinzufügen", um Videos in das Programm zu importieren.Sie können die Dateien nicht direkt in das Programm ziehen und dort ablegen.

Datei hinzufügen

Schritt 3.Video vor der Konvertierung in ISO bearbeiten

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" und das Bearbeitungsfenster wird angezeigt.Sie können den Videoeffekt anpassen, indem Sie die Einstellungen für Helligkeit, Sättigung, Kontrast oder Farbton ändern.Das Schneiden der Videolänge, das Zuschneiden von Videos oder das Hinzufügen von Wasserzeichen zum Video ist ebenfalls verfügbar.

Video bearbeiten

Schritt 4.Zielordner auswählen

Jetzt können Sie zur Registerkarte "Einstellungen" gehen, um Ausgabeparameter wie Auflösung, Seitenverhältnis, Videobitrate usw.zu ändern.Danach können Sie zu zurückkehren Klicken Sie auf die Hauptoberfläche und wählen Sie den Ausgabeordner aus.

DVD Bearbeitungsfunktion

Schritt 5.Konvertieren Sie MP4 in ISO

Nachdem Sie Ihr Video bearbeitet haben, können Sie auf die Schaltfläche „Brennen“ in der unteren rechten Ecke klicken.Anschließend wird möglicherweise die folgende Oberfläche angezeigt.Wählen Sie "Als ISO speichern" und klicken Sie auf "Start", um mit der Konvertierung von MP4 in ISO zu beginnen.

DVD oder Blu-ray einstellen

ISO-Datei, auch ISO-Image genannt, ist eine Archivdatei(auch als Disc-Image bezeichnet), die alles enthält, was Sektor für Sektor auf eine optische Disc geschrieben wird, einschließlich des Dateisystems für optische Discs.ISO-Images können von optischen Datenträgern erstellt oder zum erneuten Erstellen von optischen Datenträgern mithilfe von Software vieler Softwareanbieter verwendet werden.ISO-Images haben normalerweise die Dateierweiterung.iso.Der Name ISO stammt aus dem ISO 9660-Dateisystem, das mit CD-ROM-Medien verwendet wird.Ein ISO-Image enthält jedoch auch ein UDF-Dateisystem(ISO/IEC 13346).

Im Großen und Ganzen ist dies die Art und Weise, wie MP4 in ISO-Dateien konvertiert wird. Um ehrlich zu sein, VideoByte DVD Creator ist die rücksichtsvollste und nützlichste Software mit vielen leistungsstarken Funktionen, die sehr flexibel sind und eine Nummer haben von Optionen. Die mit diesem Programm konvertierte ISO-Datei kann auf DVD gebrannt werden, sodass Sie Ihr Lieblingsvideo auf jedem DVD-Player ohne Einschränkung des Regionalcodes und ohne DVD-Schutz wiedergeben können.Versuch es selber!

0 0 Abstimmung
文章评分
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen